Coronavirus: Informationen für Bürgerinnen und Bürger

Das Bürgertelefon der Kreisverwaltung ist unter den Telefonnummern 05931 44-5701 und 05931 44-5702 zu den bekannten Öffnungszeiten der Kreisverwaltung (montags bis donnerstags, 8.30 Uhr bis 16 Uhr; freitags, 8.30 bis 13 Uhr) sowie am Wochenende auschließlich für medizinische Fragen von 10 bis 14 Uhr erreichbar.

Bitte beachten Sie, dass bei einem Verdacht auf eine Covid-19 Erkrankung sowie Fragen zu den Testergebnissen vorrangig der Hausarzt zu kontaktieren ist. Am Wochenende sowie außerhalb der Sprechzeiten ist der hausärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 erreichbar.

Für Fragen zur Corona-Verordnung hat das Land Niedersachsen eine Hotline 0511 120 6000 geschaltet (mehr Informationen auch unter www.niedersachsen.de/coronavirus). Die Hotline des Landes erreichen Sie von Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 18 Uhr sowie am Sonnabend von 10 Uhr bis 15 Uhr.

 

Das Land Niedersachsen schränkt Kontakte weiter ein!


Am 23.10.2020 ist die neue Niedersächsische Corona-Verordnung in Kraft getreten, wonach für private Zusammenkünfte und Feiern die Personenzahlen weiter begrenzt und neue Dienstleistungsbeschränkungen verfügt werden.


Aufgrund der weiterhin vorliegenden Inzidenz von über 50 Infektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen und der hierzu vom Landkreis Emsland bereits am 10.10.2020 veröffentlichten Allgemeinverfügung gelten nunmehr ab 23.10.2020 folgende Regeln:


Private Zusammenkünfte oder Feiern in der eigenen Wohnung bzw. in privaten Räumlichkeiten, incl. Vereinsheim, Gemeinschaftsräumen sowie im eigenen Garten etc.:
es dürfen maximal 10 Personen aus zwei Haushalten oder enge Angehörige privat drinnen und auch draußen feiern oder zusammenkommen

Private Zusammenkünfte und Feiern in Gaststätten, in der Gastronomie oder an öffentlich zugänglichen Örtlichkeiten:
Anstatt 25 sind jetzt nur noch maximal 10 Personen aus zwei Haushalten oder enge Angehörige bei Zusammenkünften und Feiern in einer Gaststätte oder an öffentlich zugänglichen Örtlichkeiten zulässig

Sperrzeit zwischen 23.00 und 06.00 Uhr
Weil der Landkreis Emsland weiterhin als Hotspot mit einer Inzidenz von 50 eingestuft ist, gilt nach der aktuellen Verordnung eine Speerzeit zwischen 23:00 und 6:00 Uhr – Gastronomische Betriebe im Sinne von § 1 Abs. 3 Nds. Gaststättengesetz (NGastG) sind also um 23 Uhr zu schließen, auch ein Außer-Haus-Verkauf von Alkohol ist diesen Betrieben untersagt.


Hier finden Interessierte die Allgemeinverfügung Nr. 14 des Landkreises Emsland vom 09.10.2020 im Wortlaut.
Hier ist die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen vom 22.10.2020 zu finden, die in § 6 den privaten Bereich und in § 10 die Festsetzung einer Sperrzeit in Abhängigkeit der regionalen Inzidenzzahlen regelt.


Eine Übersicht der Gebiete, die das Land Niedersachsen als Hotspots definiert finden Interessierte hier.