Energetisches Quartierskonzept Twist-Siedlung

Die Gemeinde Twist hat für den Ortsteil Twist-Siedlung ein sog. integriertes energetisches Quartierskonzept (IEQK) in Auftrag gegeben.

Was kann mit dem IEQK erreicht werden?

Das Energetische Quartierskonzept ist die Grundlage für die spätere Beantragung verschiedener Fördermittel. U.a. sollen diese für die Modernisierung der öffentlichen Gebäude und Infrastruktur eingeworben werden. Ebenso bildet das Konzept die Grundlage für weitere städtebauliche Maßnahmen, die Eigentümern Fördermöglichkeiten für Maßnahmen an privaten Immobilien ermöglichen sollen.

Im Rahmen der Konzepterarbeitung wurden im ersten Schritt durch die beauftragten Büros, nämlich die Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft (DSK) sowie die Klima- und Energieeffizienzagentur (KEEA) Bestandsaufnahmen im Ortsteil Twist-Siedlung durchgeführt.

Die Beteiligung der EinwohnerInnen aus dem Ortsteil spielt für die Erarbeitung des Konzeptes sowie für die Aufstellung eines möglichen Maßnahmenkataloges eine wichtige Rolle.

Daher läuft derzeit eine Befragung der EigentümerInnen im Quartier.

Bis zum 01. April 2019 können Angaben über mögliche Sanierungsplanungen der eigenen Immobilie sowie über Mobilität und Infrastruktur im Quartier gemacht werden.

Ebenso steht der Fragebogen, eine Datenschutzerklärung sowie eine Karte des Quartiers zum Download bereit.

Das beauftragte Büro wird anhand der Ergebnisse einen Maßnahmenkatalog erarbeiten, der in einer Bürgerversammlung im Herbst 2019 vorgestellt wird. Dieser ist durch die politischen Gremien zu beschließen.

Haben Sie Fragen zum Projekt? Dann melden Sie sich gerne.

Gemeinde Twist

Fachbereich Bau und Planung

Michael Schröter

Flensbergstraße 7, Twist

Tel. 05936 – 9330-61, E-Mail: schroeter@twist-emsland.de