Erdöl-Erdgas-Museum Twist vorübergehend geschlossen

Das Erdöl-Erdgas-Museum in Twist muss wegen der ab Montag geltenden Vorschriften zur Eindämmung der Corona-Epidemie vorläufig geschlossen werden.

Die Schließung beginnt bereits am Sonntag, dem 1. November und wird voraussichtlich bis zum 30.11.2020 andauern. Diese Maßnahme dient auch dem vorbeugenden Schutz der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die überwiegend altersmäßig der Risikogruppe angehören.

Die Museumsleitung bedauert diesen Schritt, nachdem das Haus bereits im Frühjahr 3 Monate geschlossen bleiben musste und zahlreiche geplante Veranstaltungen wegen der Corona-Einschränkungen abgesagt wurden. Museumsleiter Rudi Gaidosch hofft zusammen mit den Mitarbeitern auf eine normale Fortführung des Museumsbetriebs im kommenden Jahr.

Die für Dezember geplante Eröffnung einer Ausstellung zur Geschichte des Erdöls in Twist zu Beginn der 50ziger Jahre wird in das erste Quartal des nächsten Jahres verschoben. Weitere Veranstaltungen wie die bekannten und nachgefragten Radtouren in die Erdölfelder sind ebenfalls in Planung. Die Termine werden zu Beginn 2021 veröffentlicht.