Immer donnerstags Impfung von Kindern

Standorte in Lingen und Papenburg - Bis 20.30 Uhr geöffnet

 

Ab Donnerstag, 13. Januar, wird der Landkreis Emsland an den Impfstandorten in Lingen (Emslandhallen) und Papenburg (Jugendgästehaus) jeden Donnerstag ganztätig Kinderimpfungen (Erst- und Zweitimpfungen) für Kinder von fünf bis elf Jahren durchführen. Anmeldungen sind nicht notwendig. Die Standorte sind von 9 bis 20.30 Uhr geöffnet.

Für dieses Impfangebot ist in den beiden Standorten jeweils eine Kinderimpflinie geschaffen worden. Auch sind Kinderärzte vor Ort, die die Impfaktionen begleiten. Es ist geplant, die Sonderaktion für Kinder zunächst bis Ende Januar anzubieten.

Bei den Zweitterminen am Mittwoch, 19. Januar, sowie Donnerstag, 27. Januar, in Lingen und Papenburg sowie am Samstag, 29. Januar, im Meppener Kreishaus sind Erst- und Zweitimpfungen für Kinder von fünf bis elf Jahren möglich, aber auch Impfungen von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren. In dieser Altersgruppe werden auch Auffrischungsimpfungen vorgenommen, wenn die vollständige Grundimmunisierung bereits mindestens drei Monate zurückliegt.

Weitere Informationen zu den Impfangeboten sowie den Anamnesebogen finden Interessierte unter https://www.emsland.de/buerger-behoerde/aktuell/coronavirus/impftermine-vor-der-
haustuer.html
vor.

 

Quelle: PM Landkreis Emsland vom 11. Januar 2022