Kleine Alltagshelden gesucht!

Gemeinsam mit der Meppener Tagespost suchen die Freiwilligenzentren Meppen, Geeste und Haren sowie die Familienzentren Twist, Haselünne und Herzlake nach den „Kleinen Alltagshelden 2018“.

Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 15 Jahren, die sich in besonderer Weise für Mitmenschen eingesetzt haben oder ehrenamtlich aktiv sind, können vorgeschlagen werden.

Dabei kann es sich um regelmäßige ehrenamtliche Aufgaben oder um spontane Aktionen, etwa das Absetzen eines Notrufes oder aber das Schlichten eines Streites handeln.

Du hast dich 2018 besonders für deine Mitmenschen engagiert, dann bewerbe dich!

Du kennst jemanden, der den Titel “Kleiner Alltagsheld” verdient, dann nominiere ihn!

Aufgerufen sind alle, die junge Alltagshelden kennen. Eltern, Lehrer, Trainer in den Sportvereinen oder Katecheten in den Kirchengemeinden...

Eine unabhängige Jury bewertet die Vorschläge und ehrt am 20. März 2019 die “Kleinen Alltagshelden 2018”.

Teilnehmen lohnt sich, denn es gibt vieles zu gewinnen.

Vorschläge können eingereicht werden bei:

Matthias Engelken unter m.engelken@noz.de (Tel.: 05931/940148) oder beim

Familienzentrum Twist unter familienzentrum-twist@ewetel.net (Tel.: 05936/919720).

 

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2019.

Wir freuen uns auf die Einsendung zahlreicher Vorschläge.