Klimaschutzpreis 2021 vergeben; Offizielle Preisverleihung wegen der Corona-Pandemie verschoben

Mit dem Westenergie-Klimaschutzpreis werden jährlich lokale Klima- und Umweltschutzaktivitäten von Bürgern und Vereinen ausgezeichnet. Die Fördersumme für die Gemeinde Twist beträgt 1.000,00 €.

Der Klimaschutzpreis 2021 wurde an folgende Preisträger vergeben:

Der 1. Platz mit einem Preisgeld von 500,00 € geht an die Fahrradfreunde „Die Rotmützen“ aus dem Ortsteil Neuringe für die naturnahe Pflege/Unterhaltung einer Schutzhütte und der damit einhergehenden Förderung des Radtourismus.

Der 2. Platz geht an das Team der Kleiderbörse Adorf für das Durchführen von Kleiderbörsen und der daraus resultierenden weiteren nachhaltigen Nutzung der Kleidungsstücke mit einem Preisgeld von 300,00 €.

Der 3. Platz mit einem Preisgeld von 200,00 € geht an die Jagdgemeinschaft Rühlertwist für das naturnahe Anlegen von ca. 3,5 ha Blüh- und Windschutzstreifen inclusive einer ca. 0,5 ha großen Bienenweide sowie die Durchführung einer Landschaftssäuberungsaktion.

Leider konnte die offizielle Preisverleihung aufgrund der Corona-Pandemie bislang nicht durchgeführt werden. Es ist jedoch geplant, die Veranstaltung schnellstmöglich nachzuholen.

Auch im nächsten Jahr soll der Westenergie-Klimaschutzpreis wieder ausgelobt werden.