Naturentdecker auf Klassenfahrt

Grundschule Adorf zu Besuch bei den Bienen und auf dem „Weg zum Glück“

Adorf.Wie spannend eine Klassenfahrt in die nächste Umgebung sein kann, erlebten jetzt die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Adorf: An zwei Tagen erkundeten sie ausgewählte Stationen im Naturpark Moor-Veenland. Ermöglicht wurde der Ausflug durch eine Kooperation des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) mit dem Unternehmen Kaufland, das die Naturentdecker-Tour der Schulklasse finanziert.

„Wie leben die Bienen? Was leisten sie für unsere Umwelt? Und was brauchen sie zum Überleben?“, lauteten die Fragen, auf die die Kinder im Bienenzentrum in Haren erste Antworten erhielten. Rund um die emsige Biene und die Hege der Imker, rund um Waben, Wachs und Honig sowie Blütenstaub und Blühpflanzen gab es viel zu entdecken und zu erfahren.

Das galt auch für das nächste Ziel, den „Weg des Glücks“ in Twist, der die Kinder spielerisch und experimentierfreudig auf Tuchfühlung brachte mit dem Lebensraum Wald. Das anschließend unter Anleitung der Landfrauen selbst zubereitete Mittagessen – Kartoffelsuppe, Buchweizen-Muffins und Apfelmus – rundete den ersten Ausflugstag ab.

Das Schaf als Landschaftspfleger stand im Mittelpunkt des zweiten Tages, an dem die Kinder den Schafstall im niederländischen Weiteveen besuchten. Der Führung durch den für 1.000 Schafe und 100 Rinder ausgelegten Stall schloss sich eine kleine Exkursion durch das Moorschutzgebiet Bargerveen an. Den Abschluss bildete diesmal ein typisch „Drenthsches Mittagessen“ mit regionalen Produkten im Café Wollegras.

Die Förderung der Klassenfahrten durch Kaufland geht auf das 50-jährige Jubiläum im Jahr 2018 zurück: Mit einer Spendensumme von 250.000 Euro ermöglicht das Unternehmen seit April vergangenen Jahres 50 Schulklassen eine jeweils zweitägige Klassenfahrt in einen der über 100 Naturparke in Deutschland, zu denen der grenzüberschreitende Naturpark Moor-Veenland gehört.

Die Klassenfahrten sind Teil eines breit angelegten, gemeinsamen Engagements von Kaufland und VDN für die Naturparke in Deutschland. Das Handelsunternehmen Kaufland unterstützt den Verband Deutscher Naturparke seit 2007 unter anderem im Bereich der Umweltbildung. Der VDN ist seit 1963 der Dachverband der 105 Naturparke in Deutschland.

Der Naturpark Moor-Veenland erstreckt sich über die Gemeinden Wietmarschen, Twist, Geeste, Meppen, Haren und die niederländische Gemeinde Emmen. Er hat sich das Ziel gesetzt, im Naturparkgebiet Natur und Landschaft sowie deren typische Merkmale zu erhalten und zu pflegen. Darüber hinaus unterstützt er die deutsch-niederländische Zusammenarbeit. Schließlich sind die Entwicklung und Nutzung von naturnahen Erholungsmöglichkeiten sowie die Umweltbildung wichtige Aufgaben des Naturparks.