Neues aus dem Fundbüro

 

Am 25.02.2019 wurde ein junger Hund (hellbrauner Chihuahua) als zugelaufen gemeldet.

 

 

Folgende Gegenstände wurden als Fundsachen abgegeben:

 

  • 1 goldfarbenes Damenfahrrad, Marke Gazelle

  • 1 dunkelblau-graues Damenfahrrad, Marke Gazelle Impala

  • 1 schwarz-silberfarbenes Damenfahrrad, Marke Batavus

  • 1 rotbraun-weißfarbenes Herrenfahrrad, Marke Greens

  • 1 schwarzes Herrenfahrrad, Marke Raleigh

  • 1 silberfarbenes Herrenfahrrad, Marke Trekking

  • 1 blaues Damenfahrrad, Marke Gazelle

 

  • 1 Schlüsselbund mit 3 Schlüsseln, Anhänger mit Aufdruck "Bekuplast"

  • 1 Schlüssel mit Anhänger

  • 1 Schlüssel mit schwarzem Band

  • 2 Fahrradschlüssel mit Anhänger „Giant Bicycles“

  • 2 Fahrradschlüssel

  • 1 VW-Autoschlüssel

 

  • 1 schwarzes Smartphone, Samsung (niederländisch)

 

  • 1 silberfarbenes Kettchen(Armband oder Fusskettchen)

  • 1 kl. silberfarbiger Anhänger (Engel) an einem schwarzen Band

  • 1 silberfarbenes Armband (Herren)

  • 1 Brille mit schwarzem Gestell

  • eine blaue Stoffumhängetasche

  • 1 silberfarbene Kette mit Anhänger (kleine Zahl 16)

 

Eigentumsansprüche können beim Bürgerbüro/Postagentur, Zimmer 3, Tel.: 05936/9330-35, geltend gemacht werden.

 

Fundsachen online suchen

Die Gemeinde Twist arbeitet mit einer digitalen Suchabfrage. Hier können Sie rund um die Uhr nachschauen, was abgegeben wurde.