Nordhorner Versorgungsbetriebe übergeben Lastenrad an die Gemeinde

Befüllt mit Harke, Gartenschere und weiteren Utensilien wird das neue grün-schwarze Lastenfahrrad ab sofort vom Anlagenpfleger der Gemeinde Twist von Grünanlage zu Grünanlage im Rathaus- und Seeumfeld gesteuert.

Ein wenig Übung braucht es schon, da der Wendekreis doch bedeutend größer als bei einem normalen Fahrrad ist.

 

Bevor das elektrobetriebene Rad dieser Bestimmung zugeführt wurde, konnte Bürgermeisterin Petra Lübbers eine erste Runde drehen. Sie ist froh über diesen klimafreundlichen Neuzugang im Fuhrpark und bedankte sich herzlich bei nvb-Geschäftsführer Dr. Michael Angrick (links auf dem Foto) und nvb-Vertriebsleiter Thomas van der Kamp für die Förderung. Der Twister Gemeinderat hatte der Annahme dieser Sachspende in seiner letzten Sitzung einstimmig zugestimmt.