Sachbeschädigung auf dem Wohnmobilstellplatz

In der vergangenen Woche haben Unbekannte versucht, den Geldbehälter der Wassersäule auf dem Wohnmobilstellplatz am Hallenbad Twist aufzubrechen. Das Schloss der Geldkassette wurde teilweise aufgebohrt und die Abdeckplatte verbogen.

Den Tätern ist es nicht gelungen, Geld zu entwenden. Die Höhe der Sachbeschädigung an der Wassersäule wird auf rd. 200,00 € geschätzt.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Meppen, Tel.: 05931 / 9490, zu melden.

Die Gemeinde Twist weist darauf hin, dass die Geldkassetten am Wohnmobilstellplatz regelmäßig geleert werden und sich daher immer nur ein kleiner Betrag in den Behältern befindet.