Spielplatzpaten gesucht

Die Idee der Spielplatzpatenschaft ist im Rahmen des Projektes „Dorfgespräch Rühlermoor-/feld entstanden. Im letzten Jahr wurde für den Spielplatz an der Ahornstraße eine erste Patenschaft vereinbart.

 

Um im gesamten Gemeindegebiet die Erhaltung und Nutzung der Spielflächen zu verbessern, sucht die Gemeinde Twist Spielplatzpaten.

 

Die Patenschaft kann schriftlich vereinbart werden. Darin sind u.a. die Spielplatzzuständigkeit, der Umfang der Patenschaft, die Betreuung der Paten durch den Bauhof, die Aufgaben der Gemeinde, die finanzielle Unterstützung in Form einer Aufwandsentschädigung sowie Versicherungsfragen geregelt.

 

Durch eine freiwillige Betreuung der Spielplätze durch die Einwohner in den Ortsteilen wird angestrebt, das Verantwortungsgefühl von Wohngemeinschaften und Nachbarschaften zu stärken und zeitnah Hinweise auf starke Verunreinigungen, Schäden an Spielgeräten und nötigen Pflegeaufwand zu erhalten. 

 

Ebenso erhofft sich die Gemeinde Twist Anregungen für eine Ausstattung oder Umgestaltung der Spielflächen durch die Spielplatzpaten. 

 

Derzeit unterhält die Gemeinde Twist 27 öffentliche Kinderspielplätze mit erheblichem Pflegebedarf. Die freiwilligen Betreuer können durch ihren Einsatz den Bauhof bei den Unterhaltungsarbeiten entlasten und die Attraktivität der Spielplätze in ihren Ortsteilen steigern. 

 

Interessierte Nachbarschaften, Vereine, Gruppen oder Einzelpersonen wenden sich bitte an Herrn Willen, Tel.-Nr. 05936 / 9330-66 oder per E-Mail willen@twist-emsland.de