Beratungs- und Hilfsangebote

Die Kindergärten, Schulen und das Familienzentrum der Gemeinde Twist arbeiten aktiv in einem Kooperationsnetzwerk. Wir kennen konkrete Ansprechpartner zu unterschiedlichsten Themenschwerpunkten.

Beratungsangebote

Unsere Kooperationspartner sind

Die Beratungseinrichtungen des Landkreises Emsland

Entlastung und individuelle Hilfe in den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt

Hilfe für Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren, die sich in einer belastenden Situation befinden oder sich unsicher und überfordert fühlen.

Die Beratungseinrichtungen des St. Vitus-Werkes Meppen

Die ersten Lebenswochen, Monate und Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes von entscheidender Bedeutung. In diesem Zusammenhang ergeben sich oftmals Fragestellungen und Unsicherheiten, die in einem vertraulichen Beratungsgespräch angesprochen und geklärt werden können.
Die Frühförderung und Entwicklungsberatung des St.-Vitus-Werkes bietet daher in den Räumen des Familienzentrums Twist oder des örtlichen Kindergartens ein Informations- und Beratungsangebot für Eltern / Familien von Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren an:

- bei Fragestellungen zur kindlichen Entwicklung und zum Entwicklungsverlauf
- bei Fragestellungen zu beobachteten Verhaltensweisen des Kindes
- um Informationen zur Förderung und Unterstützung des Kindes in seiner Entwicklung zu erhalten.

Wenn Sie ein Beratungsgespräch mit Frau Robben von der Frühförderung und Entwicklungsberatung des St.-Vitus-Werkes wünschen, melden Sie sich bitte im Familienzentrum Twist.

Die ambulanten Beratungsdienste der katholischen Kirche

Rat und Hilfe in den verschiedensten Lebenslagen: Allgemeine Soziale Beratung, Familienhilfe, Kur- und Erholungsberatung, Ehrenamtsförderung, Schuldnerberatung, Suchtprävention, Wohnungslosenhilfe, Sozialstationen.

Rat und Hilfe für die Menschen am Rande: Betreuungen, Soziale Beratung, Familien- und Jugendhilfe, Migrationsarbeit, Straffälligenhilfe, Verfahrenspflege.

Hilfe für Kinder, Jugendliche, Frauen und Familien in schwierigen Lebenslagen: Allgemeine Soziale Beratung, Anerkannter Betreuungsverein, Sozialpädagogische Familienhilfe, Schwangerschaftsberatung, Angebote für Jugendliche, Frauen- und Kinderschutzhaus, Ehrenamtliches Engagement, Beratungs- und Interventionsstelle gegen häusliche Gewalt (BISS), Familienpaten.

Die Beratungsangebote sind offen für alle Nationalitäten und Konfessionen. Sie sind kostenlos und die Berater/-innen unterliegen der Schweigepflicht.

Sonstige Beratungsdienste

Multiprofessionelles Zentrum für behinderte Kinder oder Kinder, die „blockiert“ bzw. von Behinderungen bedroht sind.

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) ist eine spezielle Einrichtung für junge Migrantinnen und Migranten zwischen 12 und 27 Jahren. Insbesondere neu zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene erhalten hier eine individuelle und umfassende Unterstützung bei der sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Eingliederung.


Broschüre „Diagnose-Verfahren bei Alzheimer“ kostenlos bestellen

Ein Arztbesuch kostet Überwindung - besonders wenn es Anzeichen für eine so schlimme Erkrankung wie Alzheimer gibt.

Mit der kostenlosen Broschüre „Diagnose-Verfahren bei Alzheimer" können Sie sich auf den Gang zum Arzt vorbereiten. Die Broschüre erklärt alle Untersuchungen, die für eine Alzheimer-Diagnose nötig sind. Neben dem Arztgespräch und den allgemeinen körperlichen Untersuchungen werden auch Gedächtnistests, bildgebende Verfahren sowie die Liquordiagnostik thematisiert.

Auf der Seite www.alzheimer-forschung.de/alzheimer/broschueren-downloads/ kann die Broschüre kostenlos bestellt werden.


Hilfsangebote

Hilfsangebot über das Bildungs- und Teilhabepaket

Das Bildungspaket der Bundesregierung unterstützt Kinder und Jugendliche, deren Eltern leistungsberechtigt nach dem SGB II sind, Leistungen nach § 2 AsylbLG, Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Bedürftige Kinder und Jugendliche erhalten eine Förderung bei Tagesausflügen und dem Mittagessen in Kita, Hort und Schule, bei Musik, Sport und Spiel in Vereinen und Gruppen. Mit dem Bildungspaket können zudem Lernmaterialien und Beförderungskosten bei Besuch einer weiterführenden Schule bezuschusst werden. Eine qualifizierte Lernförderung wird ermöglicht, wenn Kinder und Jugendliche in der Schule nicht mehr mitkommen.

Nähere Informationen unter www.emsland.de/leben-freizeit/bildung/das-bildungs-und-teilhabepaket/das-bildungs-und-teilhabepaket.html

Hilfsangebote verschiedener sozialer Einrichtungen in Twist

Abgabe von Lebensmitteln an bedürftige Personen jeden Mittwoch von 9:30 - 10:30 Uhr.

Vermittlung von Kleinen Hilfen, Twist Mobil, Stiftungsfonds Arche, Anpacker-App twist.packt-mit-an.de, Nähgruppe, Unterstützung bei der Verwirklichung sozialer Projekte, offene Sprechstunde montags 13 – 15 Uhr.


Hilfsangebote verschiedener sozialer Einrichtungen in Meppen

Abgabe von Lebensmitteln an bedürftige Personen.

Abgabe von Kleidung, Tisch- und Bettwäsche, aber auch Spielzeug, Bücher, Haushaltsartikel und Geschirr.

Abgabe von gut erhaltener Kleidung, Schuhen, Wäsche, Bettzeug, Decken, und Spielzeug. Zusätzlich wird ein Nähservice angeboten.

In einem kaufhausähnlichen Ambiente werden zu sehr günstigen Preisen Waren verkauft, wobei sozialschwachen Käufern besondere Rabatte auf das ausgepreiste Warenangebot eingeräumt werden. Grundsätzlich ist das Kaufhaus für jedermann zugänglich. Angeboten werden gut erhaltene Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Schuhe, Lederwaren, Haushaltswaren, Kindererstausstattung, Tisch- und Bettwäsche, Gardinen, Spielwaren, Kassetten, DVD, Schallplatten, etc.

Gebrauchtes Spielzeug (Gesellschaftsspiele, Schaukelpferde, Kinderfahrräder, Lego, Playmobil, Puppenkleidung, Kasperletheater, Einkaufläden, Puppenküchen, Spielzeugautos, Schlittschuhe, Roller, Skates, Bücher, Puppen) wird repariert und wieder aufgearbeitet. Abgabe des Spielzeugs an finanziell schwache Familien.

Verkauf von wieder aufbereiteten Möbeln.

Wir vermitteln Ihnen gerne den Kontakt! Sprechen Sie uns an!